Subscribe:

Ads 468x60px

Friday, April 10, 2015

100 Kilo Haschisch in LKW gefunden

100 Kilo Haschisch auf einer Palette

Einer der größten Drogenfunde Sachsens wurde kürzlich von der Polizei bei einer Routine-Kontrolle gemacht. Die Beamten kontrollierten einen holländischen LKW und entdeckten zwischen Pappkartons eine Palette mit Haschisch-Paketen, die insgesamt ganze 100 Kilo auf die Waage brachten. Der Fahrer wurde sofort verhaftet und befindet sich wegen Fluchtgefahr seitdem in Untersuchungshaft.

Erst wenige Tage zuvor schnappten Drogenfahnder einen 73-jährigen Autofahrer mit 2 Kilo Kokain und 250 Gramm Haschisch auf der BAB 57. Das nervöse Auftreten des niederländischen Senioren kam den Bundespolizisten verdächtig vor und fanden die Drogen schließlich unter dem Reserverad versteckt.

Die beiden Fälle zeigen klar, wie wichtig besonnenes, selbstsicheres Auftreten im Falle einer polizeilichen Überprüfung ist – sowohl für Drogenschmuggler als auch für kiffende Autofahrer, die durch eine solche Kontrolle ratzfatz ihren Führerschein verlieren und in einer etwa 2000 Euro teuren MPU mühsam zurückbekommen können. Seid also vorsichtig, die Beamten werden immer besser geschult im Bereich Drogen!

No comments:

Post a Comment